Der Reiseführer “Kleine Antillen”

Die Kleinen Antillen, wunderschöne Trauminseln im Osten der Karibik. Die halbmondförmige Inselkette reicht vom Osten Puerto Ricos bis an den Küste Venezuelas und beherbergt die schönsten Urlaubsinseln der Karibik. Wir möchten die Region etwas genauer erkunden und die Inseln und ihre Bewohner kennenlernen.


Größere Kartenansicht

Die Inseln über und unter dem Winde

Die Kleinen Antillen werden in

  • die Inseln über dem Winde im Norden der Inselkette und
  • die Inseln unter dem Winde im Süden

eingeteilt. Diese sehr poetischen Namen entstammen den klimatischen Gegebenheiten. Der nördliche Teil der Kleinen Antillen ist dem Nordost-Passatwind ausgesetzt, der reichlich Regen mit sich bringt, während auf den „Inseln unter dem Winde“ ein trockeneres Klima herrscht.

Zu den wichtigsten Inseln „über dem Winde“ gehören

  • die Jungferninseln,
  • Martinique,
  • Barbados,
  • Trinidad und
  • Tobago.

Inseln unter dem Winde sind z.B.

  • Aruba,
  • Bonaire und
  • Curaçao

Territorial treffen auf den Kleinen Antillen zahlreiche Staatsgebiete aufeinander. Die Inseln gehörten (und gehören zum Teil immer noch) unter anderem zu

  • Großbritannien,
  • den Niederlanden,
  • Frankreich und
  • Venezuela.

Da die Kette weit mehr als 50 bewohnte und unbewohnte Inseln umfasst, erwähnen wir hier nur die bekanntesten und touristisch erschlossenen. Urlauber werden auf allen großen Inseln ideale Bedingungen für einen unvergesslichen Karibikurlaub finden.

Die Jungferninseln – Auf den Spuren der Piraten

Beginnen wir mit der nördlichsten Inselgruppe, den Jungferninseln, die sich in

  • amerikanische,
  • britische und
  • spanischen Jungferninseln

einteilen. Hier eine Reportage über eine Rundfahrt über die Inseln:

Wer nicht nur einen entspannten Urlaub verbringen, sondern auch den Spuren der legendären Piraten folgen möchte, wird beim Inselhopping voll auf seine Kosten kommen.

Martinique – Das bezauberndste Land der Welt

Ein kleines Stück Frankreich mitten in der Karibik. Auf Martinique finden Sie eine spannende Mischung aus

  • afrikanischer,
  • karibischer,
  • indischer und
  • französischer Kultur.

Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie Martinique, die Kolumbus als das „bezauberndste Land der Welt“ bezeichnete, kennen:

Auf Barbados Karneval feiern

Barbados ist besonders berühmt für seinen aufregenden Karneval, für den auch Weltstar Rihanna jedes Jahr in ihre Heimat zurückkehrt.

Hier einige Aufnahmen des sogenannten „Crop over“:

Zahlreiche Infos rund um den Urlaub auf der Insel finden Sie hier.

Trinidad & Tobago – Kulinarisches Abenteuerland

Auch auf den Inseln Trinidad & Tobago, die gemeinsam einen Staat bilden, spielt der Karneval eine wichtige Rolle. Zudem wurde die typische Steeldrum auf Trinidad erfunden, die die gesamte karibische Musik prägt.

Neben den kulinarischen Köstlichkeiten der Karibik (über die Sie hier mehr erfahren), bieten die Inseln auch sehr bizarre, traditionelle Genüsse, die nicht für jeden Urlauber geeignet sind:

Aruba – Traumhafte Landschaften direkt vor der Küste Venezuelas

Aruba gehört nicht nur zu den Kleinen Antillen, sondern auch zu den ABC-Inseln

  • Aruba,
  • Bonaire und
  • Curacao.

Nur wenige Kilometer vor der venezolanischen Küste gelegen, ist das Klima sehr trocken und geschützt. Die niederländischen Einflüsse sind überall auf der träumerischen, kleinen Insel zu sehen und prägen den Stil des Eilands.

Einen einladenden Eindruck von Aruba erhalten Sie im Video:

Bonaire – Aufregender Hotspot für Taucher

Auch Bonaire gehört politisch zu den Niederlanden und die europäische Kultur prägt die Insel. Vor allem Wassersportler und Taucher werden Bonaire lieben und zahlreiche Strände und einmalige Tauchspots finden.

Um die ganze Insel kennenzulernen, lohnt sich z.B. eine Autotour:

Viele weitere Informationen über die schöne Insel erhalten Sie unter anderem auf infobonaire.com.

Curacao – Die kleinen Niederlande

Die ehemals größte Insel der Niederländischen Antillen gilt als absolutes Traumziel.

Alle wichtigen Infos rund um Curacao erhalten Sie im Video:

Planen Sie einen Urlaub auf Curacao, haben wir die wichtigsten Flugverbindungen von Deutschland aus für Sie zusammengestellt.

Inselhopping zu empfehlen

Das Gebiet der Kleinen Antillen erstreckt sich über ein Gebiet von mehr als 13.000 km². Eine zu große Region, um alle Urlaubsinseln kennen zu lernen. Sie sollten sich aber trotzdem ein begrenztes Inselhopping gönnen, denn jede Insel der Kleinen Antillen hat seinen eigenen Zauber, den es zu entdecken gilt. Wir wünschen Ihnen eine traumhafte und unvergessliche Reise!

Hier finden Sie zusätzliche Informationen über die Inseln der Kleinen Antillen: